Pride Week Hamburg mit Max ist Marie

In Hamburg eröffnete am 26.07.2019 die zweite Bürgermeisterin und Gleichstellungssenatorin Katharina Fegebank die Pride Week und mit ihr eine erweiterte Ausstellung zu “Max ist Marie. Mein Sohn ist meine Tochter ist mein Kind.“, die noch bis zum 15.08.19 im Foyer des Hamburger Rathauses zu sehen ist. „Es ist und bleibt eine Aufgabe von uns allen,…

Jan

Friedrichsstadt im Mai 2014 “Josy hat mich gefunden. Und sie hat die ganzen Hochs und Tiefs mit mir durchgemacht.” Eigentlich hatte Jan, der damals noch eine Frauennamen trug, einen anderen Hund ansehen wollen. Auf dem Weg dorthin verfuhr er sich, bog verkehrt ab und landete auf dem falschen Bauernhof. Dort tapste eine kleine Hündin auf…

Max ist Marie: Ausstellung in Leipzig

Seit letzter Woche ist “Max ist Marie” nun in Leipzig zu sehen. Die Ausstellungseröffnung fand im Rahmen des Christopher Street Days statt. Über die Eröffnung wird auf tüpfelhausen.de, dem Leipziger Familienportal, ausführlich berichtet. Danke an die Schwusos Leipzig für die Unterstützung! „Max ist Marie“ ist noch bis zum 30. Juli 2015 im Erdgeschoss der Volkshochschule…

Ausstellungseröffnung in Potsdam

Vor knapp einem Jahr saß ich im Auto, unterwegs nach Dahm an der Ostsee. Dort durfte ich eine junge Frau kennenlernen und porträtieren. Es war das erste Porträt für “Max ist Marie oder mein Sohn ist meine Tochter ist mein Kind“. Seit dieser ersten Begegnung sind viele weitere Fotostrecken und Texte entstanden. Alle, die sich…

Petra

Düsseldorf im März 2014 Eine große, gut aussehende, sehr gepflegte Frau betritt das Café. Sie kommt an meinen Tisch: „Hier in Düsseldorf findet man überhaupt keinen Parkplatz. Ist ja Wahnsinn. Ich parke jetzt vor dem Steigenberger. Hab die Jungs, die da am Hotel standen, bezirzt. Das ging so lange gut, bis ich gesprochen habe, da…

Manuela

Heiligenhafen, im November 2014 “Wenn mein Erzeuger mich auf der Straße sieht, wechselt er auf die andere Seite”, ist fast das erste, was Manuela mir erzählt. Und: “Meine Lebensuhr läuft. Ich habe 24 Jahre meines Lebens in die Tonne getreten. Ich habe nicht gelebt, ich habe vor mich hin vegetiert.” Wir sitzen im Auto und…